Comic-Shops weltweit: Tipps für Paris

Die ersten Schritte von Comiclesern in einer neuen Stadt führen in der Regel geradewegs zu den dortigen Comicshops. Da diese oft nicht ganz leicht zu finden sind, präsentiert Aicomic die besten Comicläden weltweit und den Anfang macht die Hauptstadt Frankreichs und der Bandes Dessinées: Paris.

Comic Shops in Paris: Eiffel Tower © OliverN5/Flickr

Comic-Shops in Paris sind nicht leicht zu finden: Zwar gibt es in der gesamten Stadt eine Reihe von Buchläden, in denen auch Bande Dessinées, Manga und Comics angeboten werden und über die man als Tourist nur allzu leicht stolpert, doch die Fachgeschäfte befinden sich etwas abseits von den ausgetretenen Besucherpfaden. Hat man sie aber erst einmal entdeckt, wird klar, warum Frankreich ein Land ist, in dem die neunte Kunst hoch geschätzt wird: Denn sie befinden sich fast alle am gleichen Ort und bieten alles, was das Herz begehrt und was das Portemonnaie hergibt.

Frankreich: Comics allüberall

Wer in Frankreich Comics kaufen will, wird so gut wie nirgends enttäuscht: Jeder Supermarkt hat nicht nur Kiosk-Ware, sondern auch Hardcover Ausgaben von Lucky Luke, Asterix, Tim und Struppi, Spirou, Les Blondes und von vielen weiteren Alben-Serien. Darüber hinaus gibt es in jeder größeren Stadt mindestens einen Virgin Megastore und ein Fnac – eine Art Mischung aus Huggendubel und Kulturkaufhaus, in dem man von Büchern über CDs und DVDs bis zu Computern und Fernsehern so ziemlich alles aus dem Bereich Medien kaufen kann – und eben auch Comics in Hülle und Fülle.

Während also ein Fnac zwar eine Comicauslage von der Größe eines Karstadt-Sports hat, sind dezidierte Comicläden, wie man sie aus den USA kennt und auch in einigen deutschen Städten findet, eher Mangelware. Eine Ausnahme bildet die „Album“ Kette, die nicht in allen, aber doch in vielen Großstädten Frankreichs vertreten ist, so natürlich auch in Paris. Allerdings muss man etwas suchen, bis man in der französischen Hauptstadt fündig wird. Dafür wird man aber auch nicht enttäuscht.

Comicläden in Paris

Tatsächlich wird man eher von dem Überangebot erschlagen, denn die Comic-Shops in Paris scheinen sich darauf geeinigt zu haben, alle an der selben Straßenecke zu eröffnen: Dort, wo der Boulevard St. Germain auf die Rue Saint-Jacques trifft eröffnet sich dem Comicleser ein wahres Paradies mit franko-belgischen Bandes Dessinées, amerikanischen Importen, Manga, Figuren, Spielzeug, Comic-Antiquariaten, Artbooks und Sketchbooks – wobei für jedes genannte Genre mindestens ein Geschäft existiert und viele auch übergreifende Artikel veräußern.

Album in Paris © Yann Rocq/Flickr

Allein hier finden sich also wenigstens sechs Comic-Shops, die sich einfach mit der Metro erreichen lassen: Die gelbe Linie 10 verkehrt zwischen Boulogne/Pont de St-Cloud und Gare d’Austerlitz und um die Pariser Comicläden erleben zu können, steigt man bei der Station Cluny/La Sorbonne aus – sobald man aus dem U-Bahnhof steigt, fällt man regelrecht in eines der beiden „Album“ Shops. Geht man ums Eck in die Rue Dante findet man den Comic Shop „Aaapoum Bapoum“, das „Little Tokyo“, sowie zwei Geschäfte, die sich auf amerikanische Comics und besondere Artbooks spezialisiert haben, neben weiteren, kleineren Läden.

Doch nicht nur bei der Metro Cluny/La Sorbonne finden sich Comic-Shops in Paris. Auch andere Straßenzüge bieten Abwechslung für Comic-lesende Touristen:

Comic-Shop Adressen in Paris

Fnac:

  • 74 Avenue des Champs Elysées
  • 1/7 rue Pierre Lescot Forum des Halles
  • 47 Passage du Havre

Virgin Megastor:

  • 99, rue de Rivoli – Galerie du Carrousel du Louvre (unten im Eingang zum Museum)
  • Champs Elysées in der Nähe der Metro Station Franklin D. Roosevelt

Album:

  • 67 Boulevard Saint-Germain
  • 84 Boulevard Saint-Germain

Editions Déesse:

  • 8 rue Cochin

Super Heroes:

  • 175 rue Saint Martin

BDnet:

  • 26 rue de Charonne
  • 36 Bd de Charonne

Opera B.D.:

  • 2 rue des Tournelles (Metro Bastille)

Aaapoum Bapoum:

  • 14 rue Serpente
  • 8 rue Dante

Un regard moderne:

  • 10 Rue Gît le Coeur

Boulinier:

  • 20 boulevard Saint Michel

Kommentare sind geschlossen.