Comics zu Weihnachten: Christmas Specials und Comicklassiker zum Weihnachtsfest

Comics zu Weihnachten verschenken ist eine der leichtesten Übungen, da ständig neue und spannende Hefte, Sammelbände, Graphic Novels und Mangaserien erscheinen, über die sich Leser auch unterm Tannenbaum freuen werden. Daneben gibt es aber auch Comics, die sich zu Klassikern zu Weihnachten etabliert haben oder besonders gelungen auf die Festtage einstimmen.

Eine limitierte Werkausgabe, ein signiertes und seltenes Exemplar oder einfach die Auffrischung der Sammlung – Comics sind zu Weihnachten immer gute Geschenkideen für langjährige Leser, Fans und Neueinsteiger gleichermaßen. Wer aber die Vorfreude auf das hohe Fest noch steigern mag, kann zu einem der folgenden Weihnachtscomics greifen – oder natürlich auch zu allen, denn die Auswahl an Genreklassikern reicht vom traditionellen bis zum abgründigen, vom witzigen bis zum melancholischen und bietet auf jeden Fall für jeden Comicleser eine facettenreiche Einstimmung auf die Feiertage.

Superhelden Weihnachtsbaumschmuck © JD Hancock/Flickr

Superhelden Weihnachtsbaumschmuck © JD Hancock/Flickr

Comics zu Weihnachten: Klassiker zum Fest

In “The Great Treasury of Christmas Comic Book Stories” hat Craig Yoe eine Sammlung aus 21 Klassikern rund um Weihnachten aus den 40ern und 50ern zusammengetragen. Solch illustre Illustratoren wie Walt Kelly, Dan Noonan und John Stanley liefern mit dem Charme vergangener Tage ihre eigenen Beiträge zum Geist der Weihnacht und den Lesern eine Vorstellung, wie Comics im Golden Age auf das Fest einstimmten.

Raymond Briggs’ “Father Christmas” zeigt den Weihnachtsmann als grummeligen, aber liebenswerten alten Mann, der bei seinen Geschenkzustellungen in einige ungewöhnliche Situationen kommt. Gemeinsam mit der Fortsetzung “Father Christmas Goes on Holiday” wurde die englische Graphic Novel aus dem Jahr 1973 auch als Film animiert.

“A Peanuts Christmas” fasst viele der Weihnachtsbeiträge von Charlie Brown, Snoopy und Co. aus den Jahren 1950 bis 1999 zusammen. Neben den Trickfilmspecials, die in Amerika zumindest zur Tradition rund ums Fest wurden, hat Zeichner und Autor Charles M. Schulz sich auch in seinen Cartoons immer wieder dieser Jahreszeit gewidmet.

Superhelden unterm Weihnachtsbaum

In Heft Nummer 219 (von 1970) erschien in “Batman” eine Story, in der der dunkle Ritter nichts zu tun hatte – denn die Bürger von Gotham sind ganz dem Geist der Weihnacht verbunden. “The Silent Night of the Batman” enthält auch eine rührende Szene, in der Comissioner Gordon Batman ruft, damit der beste Detektiv der Welt Heiligabend nicht allein verbringen muss…

“The Amazing Spider-Man” Ausgabe 314 ist ebenfalls ein veritabler Klassiker: Im Jahr 1989 von Todd McFarlane gezeichnet, schildert die Story “… and stay out!”, wie Peter Parker und Mary-Jane aus ihrer Wohnung kurz vor Weihnachten geschmissen werden. Neben einer wundervollen Darstellung des winterlichen New Yorks (und dem obligatorischen Kampf gegen einen Superschurken) wird hier auch wieder einmal mehr auf das Familienleben der Parkers eingegangen – eine gute Einstimmung auf Weihnachten für Superhelden-Freunde!

Das verrückteste Weihnachtsspecial aller Zeiten

“The Lobo Paramilitary Christmas Special” von Keith Giffen und Simon Bisley hält nach wie vor die Position der absurdesten und abgedrehtesten Weihnachtsgeschichte überhaupt: Die Parodie auf brutale Machoheldencomics handelt davon, wie der seinerzeit sehr beliebte Kopfgeldjäger Lobo vom Osterhasen angeheuert wird, um Santa Claus umzubringen… und die Elfen… und mit der Liste des Weihnachtsmanns jedes Kind auf der Erde mittels nuklearen Sprengköpfen. Das Ding ist einfach zu abgefahren, als dass es in einer Comicsammlung fehlen dürfte und wenn es nur als Zeitzeuge einer Ära dient, in der “Erwachsenencomic” gleichbedeutend mit Figuren wie Judge Dread war…

Immer wieder gibt es die sogenannten “Holiday Specials” verschiedener Serien oder des ganzen Verlages – hier den Überblick zu bewahren, ist oftmals nicht ganz einfach. Von der Frühzeit der Superhelden bis heute werden Wonder Woman, Batman, Superman, Hulk, die X-Men und wie sie alle heißen, pünktlich zu Weihnachten mit entsprechenden Problemen konfrontiert, die sich glücklicherweise bis zum Fest auch wieder lösen lassen. Dabei gibt es immer wieder schräge Einfälle, gelungene Parodien und auch Comics zu Weihnachten, die Tatsächlich Weihnachtsstimmung aufkommen lassen.

Wer noch kein Geschenk hat, wird auch in diesem Jahr bestimmt im örtlichen Comic Shop fündig.

Comics zu Weihnachten: Christmas Specials und Comicklassiker zum Weihnachtsfest

Hinterlasse eine Antwort